Felix Drizinsky

Aus Wiki der Uhltras
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saison Spiele Tore R/GR
21/22 5 0 0/0

Hoffnungsvoller ETB-Nachwuchsspieler (*2003), der den Verein im Sommer 2022 leider für ein Auslandsstudium verlässt.

Felix Drizinsky debütierte am 21.07.2021 bei einem Testspiel in Frohnhausen für die erste Mannschaft des ETB Schwarz-Weiß. Zwanzig Minuten nach seiner Einwechslung steuerte Drizinsky das finale Tor zum 6:0-Sieg über den Landesligisten bei und verdiente sich so die gesonderte Erwähnung in diesem Wiki. Nach weiteren Einsätzen in Freundschaftsspielen kam der großgewachsene junge Mann am 20. Spieltag der Oberliga Niederrhein zu seinem ersten Senioren-Pflichtspiel, konnte an der knappen Niederlage beim VfB 03 Hilden aber nichts mehr ändern.

Am Ende der U19-Saison, die der ETB auf Platz 1 seiner Niederrheinliga-Staffel abschloss, bekamen es Drizinsky und seine Mitspieler abermals mit dem VfB 03 Hilden zu tun und vergaben in drei Partien die große Chance auf den Bundesliga-Aufstieg.

Kurioses

Felix Drizinskys Sportlerleben kreist nicht nur um Fußball: Er ist auch ein talentierter Volleyballer und qualifizierte sich mit dem VV Humann, wo er als Außenannahme- und Diagonalspieler fungiert, für die Deutsche U20-Meisterschaft 2020, die dann aber der Pandemie zum Opfer fiel.

Besonderes

Auf der Bank sitzend Felix Drizinsky,
im Hintergrund aktenkundige ETB-Fans, rechts Jason Togbedji. Wülfrath, 2022.
(Foto: Ayatollah Choleri)

Mit dem seinem Premierentreffer steht Felix Drizinsky in einer Reihe mit anderen namhaften ETB-Spielern, denen gleich bei ihrem Debüt ein Treffer für die erste Mannschaft gelang, u.a.: