Ferhat Mumcu

Aus Wiki der Uhltras
Version vom 9. Juli 2019, 21:19 Uhr von Ayatollah Choleri (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Ferhat Mumcu ist ein aktueller ETB-Stürmer. Ausgebildet bei Rot-Weiss Essen und zuletzt Westfalia Herne, sammelte Ferhat Mumcu Anfang…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ferhat Mumcu ist ein aktueller ETB-Stürmer.

Ausgebildet bei Rot-Weiss Essen und zuletzt Westfalia Herne, sammelte Ferhat Mumcu Anfang 2016 die ersten Seniorenerfahrungen und kam zweimal in der Westfalenliga zum Einsatz. In der Folgesaison absolvierte Mumcu bereits acht Meisterschaftsspiele für die Westfalia; hinzu kamen Pokal- und Testspiele. Ralf vom Dorp holte den gebürtigen Essener 2017 dann zum SC Velbert, wo Ferhat Mumcu zum Leistungsträger avancierte und - je nach Zählweise - acht oder neun Treffer zum Aufstieg in die Oberliga Niederrhein beisteuerte. Auch hier blieb Mumcu ein Fixpunkt der Niederbergischen und kam in 30 Saisonspielen auf sechs Tore.

Dem ETB Schwarz-Weiß schloss sich Ferhat Mumcu gemeinsam mit Ralf vom Dorp zur Saison 2019/2020 an.

Besonderheit

Ferhat Mumcu ist der erste den Uhltras bekannte ETB-Spieler, der die Kategorien Derbytorschütze und Prämierentorschütze in sich vereint: Er netzte gleich bei seinem ersten Einsatz im Vorbereitungs-Derby gegen Rot-Weiss Essen am 06.07.2019 zum 1:4-Endstand ein.

Allein mit seinem Debüttreffer tritt Ferhat Mumcu in die Spuren verdienter ETB-Spieler wie: