Gaststätte "Hermann Meckenstock"

Aus Wiki der Uhltras
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Gaststätte von Hermann Meckenstock war gegen Ende des 19. Jahrhunderts das Vereinslokal der ETB-Turnabteilung. Sie lag in der Essener Innenstadt in der Nähe des Burgplatzes.

Die meisten Mitglieder des Vereins wohnten damals im Stadtzentrum, das im Gegensatz zur heutigen Zeit bis zu ihrer Zerstörung im zweiten Weltkrieg ein reines Wohnviertel war. Im Oktober 1899 kamen in der Gaststätte "Hermann Meckenstock" Otto Weber, Ewald Weber, Ewald Wirminghaus, Willy Wirminghaus, Gustav Kotthaus, Theodor Alten und Richard Born zusammen, um eine ETB-Fußball-Abteilung zu gründen.