Hans Meiler

Aus Wiki der Uhltras
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hansi Meiler
Hans Meiler.jpg
Unvergessen.

(Foto: Chronik)

Hans-Joachim Hansi Meiler war langjähriger ETB-Funktionär und glühender ETB-Fan (*27.06.1938 +12.08.2012)

Sportler

In jungen Jahren galt Hansi Meiler als ein talentierter Basketballer. Er trug allerdings nicht das Trikot seines Vereins, sondern das des Lokalrivalen Rot-Weiss Essen. Mehrfach stand er als Basketballer vor der Berufung in die Deutsche Nationalmannschaft.

Funktionär

Als erster Vorsitzender des VfL Kray startete Hansi Meiler in den 1960er Jahren seine Karriere als Sportfunktionär. Später wechselte er gemeinsam mit seinem Jugendleiter Ernst Böhle an den Uhlenkrug, wo er über Jahrzehnte in verschiedenen Funktionen für den ETB Schwarz-Weiß tätig war. Hansi Meiler war viermal - insgesamt neun Jahre - Vorsitzender der ETB-Fußballabteilung: Von November 1986 bis November 1990, von November 1992 bis November 1994, von November 1996 bis November 1998 und von November 2002 bis November 2003. Insgesamt bekleidete Meiler mehr als 30 Jahre lang Vorstandsämter am Uhlenkrug. Gemeinsam mit seinem Freund Heinz Hofer verkörperte er wie kaum ein anderer die schwarz-weiße Fußballabteilung.

Als ETB-Funktionär plädierte er stets für offensive Ziele, das Image des Nicht-Aufsteigen-Wollens ist mit seiner Person durchaus nicht verbunden.

In Anerkennung seiner Arbeit für die Nachwuchsabteilung wurden Hansi Meiler das Bundesverdienstkreuz, die Silberne Nadel des FVN und die Goldene Nadel des ETB verliehen.

Privates

  • Genau wie Heinz Hofer und viele andere ETBer war Hansi Meiler zeitlebens ein begeisterter Karnevalist. Die Ritter des Frohsinns kürten ihn zum Ehrengardisten.
  • Hansi Meiler war leitender Angestellter der Essener Stern-Brauerei.