Kategorie:ETB-Spieler des Jahres: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wiki der Uhltras
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Ergänzungen.)
Zeile 32: Zeile 32:
 
== Der Pokal ==
 
== Der Pokal ==
  
Die Namen der Geehrten stehen auf dem dafür angefertigten [[Max Ring|Max-Ring-Pokal]], der am 30.07.2016 endgültig an seinen fünfmaligen Gewinner [[Tobias Ritz]] übereignet wurde.
+
Die Namen der Geehrten standen bis 2016 auf dem dafür angefertigten [[Max Ring|Max-Ring-Pokal]], der am 30.07.2016 an seinen fünfmaligen Gewinner [[Tobias Ritz]] übereignet wurde. Seitdem gibt es einen neuen - mutmaßlich namenslosen - Wanderpokal.
 +
 
 +
== Übersichtsseite (reine Nostalgie) ==
 +
 
 +
* [http://www.uhltras.de/spielerdesjahres/sdj.php Restaurierte Internet-Seite des längst aufgelösten ETB-Fanclub SWR e.V., von den Uhltras trotz schleppend eintreffender Informationen immer noch gepflegt...]
 +
 
 +
== Galerie ==
  
 
[[Datei:Sdj2009_pokal_250.jpg]]
 
[[Datei:Sdj2009_pokal_250.jpg]]

Version vom 5. Juli 2020, 19:23 Uhr

Die Wahl zum ETB-Spieler des Jahres wurde zunächst - unregelmäßig - von Vereinsseiten organisiert.

Seit der Saison 1999/2000 wählen die ETB-Fans zum Ende einer Spielzeit in Eigenregie ihren Favoriten. Rekordtitelträger sind Tobias Ritz, der es auf fünf Auszeichnungen bringt, und Sascha Wolf, der dreimal in Folge gewählt wurde.

Die Stimmen können bei Heimspielen im Stadion sowie postalisch abgegeben werden; zwischenzeitlich war es auch möglich, online zu voten. Die Auszählung der Stimmen erledigen die ETB-Fans in der Regel sehr flott, zeitraubend war nur das Aussortieren der - vorzugsweise von Familienangehörigen kickender Kandidaten abgegebenen - Mehr- und Vielfachstimmen beim Online-Voting.

Chronologie

Der Pokal

Die Namen der Geehrten standen bis 2016 auf dem dafür angefertigten Max-Ring-Pokal, der am 30.07.2016 an seinen fünfmaligen Gewinner Tobias Ritz übereignet wurde. Seitdem gibt es einen neuen - mutmaßlich namenslosen - Wanderpokal.

Übersichtsseite (reine Nostalgie)

Galerie

Sdj2009 pokal 250.jpg