Lars Ramrath

Aus Wiki der Uhltras
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lars Ramrath
Lars Ramrath.jpg
Lars Ramrath mit dem Zurich-Cup 2011.

(Foto: LesPaul)

Ehemaliger ETB-Spieler. Einer der flexibelsten.

Lars Ramrath lernte das Fußballspielen beim PSV Essen und durchlief als Nachwuchsspieler die Kaderschmieden von Rot-Weiss Essen, dem ETB Schwarz-Weiß und Rot-Weiß Oberhausen (A-Jugend). Im Seniorenbereich bereicherte Lars Ramrath zunächst die Abwehr des ETB II. Im Jahr 2011 sprang er dann als Aushilfstorwart für die von der Fahne gegangenen Robert Miernik und Marcel Wagener ein. Lars Ramrath machte seine Sache so gut, dass ihm von den ETB-Fans der Titel Bester Feldspieler in einem Fußballtor 2011 verliehen wurde und er in der Rangliste der Lieblings-ETB-Torhüter von Ayatollah Choleri auf Platz 3 liegt.

Einen Wechsel in die Landesliga lehnte Ramrath im Sommer 2011 mit Blick auf seine Ausbildung als Physiotherapeut ab. Er lief vielmehr für den Kreisligisten FC Kettwig 08 auf, mit dem er umgehend als Stammspieler den Aufstieg in die Bezirksliga schaffte. Zur Saison 2013/14 verlagerte Lars Ramrath seinen Schwerpunkt auf die in der Kreisliga C beheimatete zweite Mannschaft des Clubs, bei der er als Spielertrainer fungierte, bis der Verein im Sommer 2015 alle fußballerischen Aktivitäten einstellte.