Mustafa Mostafa

Aus Wiki der Uhltras
Version vom 7. Januar 2018, 13:22 Uhr von Ayatollah Choleri (Diskussion | Beiträge) (Kategorie.)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ehemaliger Torwart der ETB U23 (*1990).

Fußballer

Mustafa Mostafa debütierte am 15.04.2012 für die damals in der Bezirksliga angesiedelte Perspektivmannschaft des ETB Schwarz-Weiß unter der Regie von Trainer Tom Schikora. Obwohl er sich mit einem 7:2-Sieg gegen den SV Kray 04 bestens eingeführt hatte, kam Mostafa hinter Stammtorwart Marcel Ptach nur sehr selten zum Zug und verließ die ETB U23 bereits in der Winterpause 2012/2013 wieder - zu früh, wie sich herausstellte, denn in der Rückrunde gingen Tom Schikora auf dramatische Weise die Spieler aus, und Mustafa Mostafa hätte ganz sicher weitere Spiele für die Schwarz-Weißen absolvieren können.

Mustafa Mostafa schloss sich nun BV Altenessen 06 an, wo er bis 2015 in der Kreisliga B zum Einsatz kam. Anschließend hielt er für ein Jahr den Kasten des A-Ligisten TuS Helene Essen sauber. Nach einigen Testspielen für die Reserve des Vogelheimer SV verliert sich die fußballerische Spur des Mustafa Mostafa im Sommer 2016.

Friseur

Bereits bei seinem Wechsel zum ETB Schwarz-Weiß wurde Mustafa Mostafa vom stets gut informierten Edelfan Winne als Der Friseur aus Altenessen eingeführt. Dass sich in seinem Haarstudio am Palmbuschweg die Fußballprofis des Reviers die Klinke in die Hand geben, erfuhren die ETB-Fans erst später aus der Presse. Vor allem unter dem kickenden Personal des FC Schalke 04 erfreuen sich die Dienste Mustafa Mostafas größter Beliebtheit, Hausbesuche eingeschlossen. Zu seinem Geburtstag gratuliert die Prominenz schon 'mal per Facebook-Video. Auf die Uhltras als Kunden muss der schneidige Torwart freilich verzichten: LesPaul leidet unter einer Friseurphobie, Ayatollah Choleri unter Haarausfall.

Link

Haarstudio Sara