Peter Velhorn

Aus Wiki der Uhltras
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wurde im Juli 1973 als ETB-Trainer verpflichtet und am 30. April 1974 wieder entlassen.

Lebenslauf

Peter Velhorn kommt aus München und spielte von 1950-1952 in der 2. Mannschaft des FC Bayern München. Von 1952 bis 1958 gehörte er zum Kader der ersten Mannschaft, ehe er 1958 zu Rot-Weiss Essen wechselte. Dort spielte er zwei Jahre, ging 1960 zum KSV Baunatal und beendete dort 1962 seine aktive Karriere.

Seine Trainerstationen waren danach Austria Klagenfurt (1965), BSK Neuglabons (1972) und Tasmania 1900 Berlin (1972-1973). Im Juli 1973 begann er als Trainer am Uhlenkrug. Danach coachte er noch Wacker 04 Berlin (1974-1975), Schweinfurt 05 (1975-1976) und SSW Insbruck (1979-1980).

Peter Velhorn. (Foto: Chronik)