Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Elvir Saracevic

95 Bytes hinzugefügt, 14 Februar
Updates.
Elvir Saracevic ist neben [[Ralf Mölders]] und [[Stefan Janßen]] der am meisten verehrte [[ETB-Spieler]] der jüngeren Vergangenheit. Vereinzelte Reibungspunkte, wie die beleidigte Reaktion auf die Veralberung seiner Gesichtsmaske beim Spiel in Düren (sogenanntes ''Hannibal-Gate'') und die Ausfälle in Richtung einiger [[ETB-Fan]]s nach seinem Platzverweis in Kupferdreh (sogenanntes ''[[Bratwurst]]-Gate'') konnten die gegenseitige Liebe nicht ernsthaft gefähren. Bei seinem Abschied im Sommer 2009 flossen nicht nur ''auf'' dem [[Bodenbelag|grünen Rasen]] viele Tränen. 2008 wurde Elvir Saracevic von den [[ETB-Fan]]s in die [[ultimative ETB-Oberliga-Mannschaft]] gewählt; 2013 lief er in der ETB-Traditionself auf.
Elvir Saracevic begleitete seit dem Ende seiner Karriere die fußballerische Entwicklung seines Sohnes Maurice, der zunächst bei TuS Haltern aktiv war und früher oder später sicher in die ETB-Fußstapfen seines Vaters treten wird. Aktuell sind beide für die U17 des beim [[VfB Hüls ]] aktivwar. In Hüls war Saracevic zeitweise Trainer seines Sohns, im Sommer 2018 stieg er mit der Vater als Hülser U15 in die Bezirksliga auf. Im Sommer 2020 wird Elvir Saracevic Trainer und der Sohn als Spielerin der Bezirksliga antretenden ersten Herrenmannschaft des [[VfB Hüls]].
[[Kategorie:ETB-Spieler des Jahres]]
[[Kategorie:ETB-Spieler]]
1.647
Bearbeitungen

Navigationsmenü