Undertones

Aus Wiki der Uhltras
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Undertones waren eine irische Punk-Rock-Band um den charismatischen Sänger Feargal Sharkey. Die Gruppe wurde 1975 in der nordirischen Stadt Derry gegründet und bestand in der Ur-Besetzung bis 1983. Ein Highlight der Bandgeschichte war 1981 der Auftritt bei einer Rockpalast-Nacht in der Essener Grugahalle, ob damals neben Karin weitere ETB-Fans live dabei waren, ist unbekannt.

ETB-Bezug

Als der damalige Stadionsprecher Andreas einen Jingle für die im Stadion Uhlenkrug erzielten Tore des ETB suchte, wollte er als Basis das Geträller Jump der Band van Halen nutzen. Dazu sprach er dem damaligen Cheftechniker LesPaul die markanten Worte Tor für den ETB Schwarz-Weiß ins Mikrofon und damit auf die Festplatte. Der Techniker konnte allerdings googeln und fand locker heraus, daß so zwanzig bis dreißig Millionen anderer Fußballvereine Jump im Repertoire hatten. Daher entschloß sich der Technikbeauftragte, das markante Intro des Undertones-Hits Teenage Kicks mit aus der Rolling-Stones-DVD Four Flicks herausgeschnittenem Applaus zu ergänzen und darüber den gespeicherten Text des damaligen Stadionsprechers Andreas zu legen. Undertones-Chef-Fan Axel S. und der damalige Stadionsprecher Andreas waren entgegen der LesPaulschen Befürchtungen angetan und der Torjingle wurde mehr oder weniger offiziell - das heißt: Er wurde nach ETB-Toren gespielt.

Rezeption

  • Die ETB-typische Bewertung "zu laut" kam ETB-typisch oft zum Vortrag.
  • Von den Fans von Fortuna Düsseldorf, die in größerer Anzahl ein Auswärtsspiel ihrer zweiten Mannschaft am Uhlenkrug besuchten, wurde dem Jingle in deren Fanforum Anerkennung gezollt.
  • Seit dem Ausscheiden des damaligen Stadionsprechers Andreas ist auch der Jingle wieder ausgeschieden.