Willi

Aus Wiki der Uhltras
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein mittlerweile leider verstorbener ETB-Fan. Der lauteste von allen, wenn man die Youth Crew Essen einmal außen vorläßt.

Willi war seit Ewigkeiten ETB-Fan und schon 1959 beim Pokalsieg in Kassel dabei; davon erzählte er im neuen Jahrtausend noch gerne. Wenn Willi gerade keine Fahne in der Hand hatte, sah er aus wie der nette Rentner von nebenan, hatte es aber faustdick hinter den Ohren.

Willis Spezialität waren besonders liebe Ansagen an Unparteiische und Spieler der Gastmannschaften. So bekam er in der Saison 2010/2011 von einem Spieler des 1. FC Mülheim, der Willis Humor nicht verstand, während des Bezirksligaspiels beim ETB II Schläge angedroht, was Schiedsrichter Thorsten Ascheuer zu seiner legendären Bemerkung "Mit Zuschauern wird nicht geredet. Die haben Geld bezahlt, damit sie uns beleidigen dürfen" verleitete.

Willis zweite Liebe war Borussia Mönchengladbach.

Weblink

Willi spricht bei SAT.1 über den Pokalsieg

Galerie

Willi unter Aufsicht (Foto: Ayatollah Choleri)