Drachenboot

Aus Wiki der Uhltras
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Drachenboot ist ein langes und offenes Paddelboot, das von ziemlich vielen - möglichst mit ausgeprägter Armmuskulatur ausgestatteten - Paddlern angetrieben und von einem Steuermann gelenkt wird.

Variante

Das Drachenboot ist ein langes und offenes Paddelboot, das von ziemlich vielen - selbstverständlich mit ausgeprägter Beinmuskulatur ausgestatteten - Fußballern angetrieben und von einem Trainer, einem Co-Trainer oder einem Mannschaftsbetreuer gelenkt wird.

Drachenbootfest Essen

Wenn der ETB schon nicht gewinnen kann, dann geht er unter. Oder zumindest baden. Trainer Klaus Täuber und seine Spieler waren am 03.07.2005 gegen die Konkurrenz - darunter die Busenfreunde von Rot-Weiss Essen - chancenlos, dennoch sprachen nach dem Ende des Rennens alle An- und Abwesenden nur vom ETB.

Drachenboot001.jpg

Drachenbootfahrt

Während Trainer Klaus Täuber eher am Teamswimming gelegen war (s.o.), hatte sein Nachfolger Frank Kontny andere Ideen. Eine davon war das Teambuilding in der Vorbereitung auf die wichtige Saison 2007/2008 durch eine gemeinsame Drachenbootfahrt. Am 21.07.2007 stachen dann sogar zwei Boote vom Kupferdreher Ufer in den Baldeney-See. Die Aktion war erfolgreich, das Badengehen konnte zehn Monate lang bis zum vorletzten Saisonspiel verschoben werden, als der ETB Schwarz-Weiß im Heimspiel gegen den 1. FC Kleve durch eine 0:2-Niederlage die Regionalliga verpaßte.

Drachenboot002.jpg

Weblinks

Mehr Fotos von der Badestunde
Mehr Fotos von der Paddelstunde