Eugen & Akkordmalocher

Aus Das Wiki der Uhltras
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
Satire.png

Eugen & Akkordmalocher waren eine Musikband aus Essen.


Kult[Bearbeiten]

Weltberühmt wurde die Band durch das ETB-Vereinslied, das dank eines von Marcel Reich-Ranicki bejubelten Textes, einer extrem eingängigen Musik und eines fantastischen Arrangements (Fachleute erkennen Anleihen bei Rudi Schuricke, Fred Bertelmann und Hansi Hinterseer) längst zum Klassiker aufgestiegen ist.

Verdienst[Bearbeiten]

Das unregelmäßige Abspielen des ETB-Vereinsliedes vor und nach Fußballspielen läßt die jüngeren ETB-Fans ("U60") immer wieder genießen, daß die Lautsprecheranlage im Stadion Uhlenkrug Musik geradezu unhörbar wiedergibt.

Rehabilitierung[Bearbeiten]

Das plötzliche Erscheinen der Kombo Instant Rock im Dezember 2011 ließ das ETB-spezifische Schaffen von Eugen und seinen Akkordmalochern in einem neuen Licht erscheinen.

Unglaubliches[Bearbeiten]

Auch der junge aufstrebende Sportverein FC Kray nahm die Dienste der "Stimmungsgaranten" durchaus in Anspruch.

Foto[Bearbeiten]

Man beachte die elegant verkürzte Schreibweise des ersten Titels. Der Leiter Kommunikation hatte mit dem ETB damals übrigens noch nichts zu schaffen.

Etbcd2000.jpg