Reinhold Hadasch

Aus Wiki der Uhltras
Wechseln zu: Navigation, Suche

Reinhold Hadasch (* 19. November 1927, † 25. Mai 2011) war Torwart beim ETB Schwarz-Weiß.

Ab den Vierziger-Jahren des vergangenen Jahrhunderts bis in das Jahr 1960 spielte Reinhold Hadasch am Uhlenkrug. Seine große Zeit erlebte der wegen seiner Paraden als "fliegender Mann" bezeichnete Keeper mit den Schwarz-Weißen in der Oberliga West. 1945 Jahre war er Essens Nummer Eins beim Spiel einer Stadtauswahl gegen die Duisburger Vertretung (2:1-Sieg für Essen), auf der Ersatzbank saß damals die spätere RWE-Legende Fritz Herkenrath.

Das Tor zur Nationalmannschaft war für Reinhold Hadasch - trotz einer Einladung des damaligen Bundestrainers Sepp Herberger - verschlossen, weil er beim ETB einen Vertrag als Halbprofi unterschrieb, am DFB-Pokalsieg 1959 war er wegen mehrerer Schulterverletzungen nicht beteiligt.

Hadasch1.jpg

Reinhold Hadasch