WDFV

Aus Wiki der Uhltras
Version vom 26. März 2012, 20:11 Uhr von Ayatollah Choleri (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „right|75px == Begriffserklärung == Der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletik-Verband. Er umfasst den FVN, den Fußballverband Mi…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Satire.png

Begriffserklärung

Der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletik-Verband. Er umfasst den FVN, den Fußballverband Mittelrhein, den Westfälischen Fußballverband sowie die jeweiligen Leichtathletikverbände, die er koordiniert.

Aufgaben und Rezeption

Der WFLV ist zuständig für die NRW-Liga und die nordrhein-westfälischen Jugend-Regionalligen. Er besticht vor allem bei der NRW-Liga durch ein schier unerschöpfliches Reservoir an kuriosen Ideen zur Organisation des Spielbetriebs. Im März 2012 brachte der Trainer des KFC Uerdingen den Unmut aller Fans und Aktiven über die kuriose Aufstiegsregelung auf den Punkt: "Das habe ich ja noch nie gehört. Die Herren müssen etwas genommen haben, als sie die Beschlüsse trafen." (Reviersport)

Kosename

WFLV - Totengräber der Amateure

Galerie

Würdigung des WFLV beim NRW-Liga-Spiel VfB Hüls - ETB 1:1 am 01.06.2009. (Foto: LesPaul)