Reviersport

Aus Wiki der Uhltras
Wechseln zu: Navigation, Suche
Satire.png

Unter dem Titel "Reviersport" erscheint zweimal wöchentlich eine reißerisch aufgemachte Sportzeitung, die sich hauptsächlich mit den drei großen Ruhrgebiets-Fußballvereinen Borussia Dortmund, FC Schalke 04 und Rot-Weiss Essen beschäftigt. Die trotz ihrer Einfachheit immer wieder fehlerhafte Sprache sowie die zahlreichen Bilder und Grafiken erinnern stark an eine große deutsche Tageszeitung und sorgen für eine dem Inhalt nicht angemessene Verbreitung.

ETB-Bezug

Wenn dann auch mal der ETB vorkommt, dann kann sich die Berichterstattung nur um eine Katastrophe drehen, sei es nun ein Derbysieg der Schwarz-Weißen oder fehlendes Geld am Uhlenkrug. Dennoch war der Reviersport ein Jahr lang Trikotsponsor der schwarz-weißen Nachwuchsmannschaften und half auch mit bei der Erstellung der längst wieder eingestampften Stadionzeitung Lackschuh-Power. Im Sommer 2014 machte sich der Reviersport am Uhlenkrug unbeliebt, weil er im Rahmen der Chaostage 2014 vermeintlich unrichtige Vereinsinterna in die Welt blies und den ETB als Essener Theater-Bande verunglimpfte.

Wundersames

Eine Spezialität des Reviersport ist die "unabhängige Berichterstattung", die schon mal in Heiligsprechungen Dinslakener Bauunternehmer oder nicht funktionierender Funktionäre gipfelt, dann aber auch nachvollziehbare kritische Worte hervorbringt.

Sprachliches

  • "Doch gleichzeitig zieht Elouriachi den Pfiff auf der Strafraumkante." (Aus dem Liveticker zum Spiel FC Kray - Wuppertaler SV am 05.03.2014 in der Uhlengruft).
  • "Beide Bänke begegnen sich nun auch ein wenig näher. Ihre Philosophie dieser beinharten Aktion geht weit auseinander." (Aus dem Liveticker zum Spiel FC Kray - Wuppertaler SV am 05.03.2014 in der Uhlengruft).

Weblink

Weblinks mit ETB-Bezug