Regio 2 go

Aus Wiki der Uhltras
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regio 2 go ist das sprachlich mega-hip upgedatete und so auch internationale Sponsoren ansprechende Nachfolgeprojekt von WIR 2006, erstmals erwähnt am 27.06.2017 auf der ETB-Homepage.

Ziele der Initiative sind demnach:

Ein Vergleich mit den historischen Projekten WIR 2006 bzw. FIR 2006 zeigt eine weitgehende Übereinstimmung der Zielsetzung. Zu den beiden bekannten Säulen Sport und Sponsoren kommt bei Regio 2 go allerdings der Bereich der Zuschauer neu hinzu, was nur begrüßt werden kann. Ob es sich bei dem Projekt letztlich um mehr als nur alten Wein in neuen Schläuchen handelt, wird der Verlauf der Saison 2017/2018 zeigen.

Um der Kreis der Interessenten und potentiellen Geldgeber auch auf das fremdsprachige Ausland auszuweiten, wurde am 20.07.2017 bei einem Informationsabend als erste Konkretisierung des Projekts angekündigt, die ETB-Homepage komplett umzustrukturieren und im Zuge dieser Aktion fortan auch in englischer Sprache anzubieten. Gerüchten zufolge wird hierfür Joachim aus der Urne zurückgeholt, ein erster negativer Kommentar zu den grandiosen Absichten (s.u.) war leider nicht zu verhindern.

Weblink (Fakten)

Weblink (Kommentar)