Marcel Gille

Aus Wiki der Uhltras
Version vom 1. April 2018, 21:05 Uhr von Ayatollah Choleri (Diskussion | Beiträge) (Spieler)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marcel Gille.jpg
ETB-Mannschaftsfoto 1998/1999

Marcel Gille ist ein ehemaliger ETB-Spieler und aktueller Nachwuchstrainer (*05.08.1978).

Spieler

Gerade der U19 entwachsen, debütierte Marcel Gille 1997 im Seniorenbereich beim ETB Schwarz-Weiß. In den Spielzeiten 1997/98 und 1998/99 kam er in der Oberliga Nordrhein auf 27 Einsätze im Mittelfeld. Gille glückten unter den Trainern Dietmar Grabotin, Frank Kontny und Jörg Jung drei Tore; einmal sah er die Rote Karte.

Nach seiner schwarz-weißen Zeit wechselte Marcel Gille zusammen mit Christian Küsters zu den Amateuren des FC Schalke 04 in die Oberliga Westfalen. Hier war er auch Mannschaftskollege von Adrian Czyszczon und Sergiy Tytarchuk, deren Wege später zum ETB führen sollten. Gille schnürte seine Schuhe auch für den FC Kray, den SV Kray 04 und TuS 1881 Essen-West, wo er 2010 in der Kreisliga A erstmals Erfahrung als Trainer sammelte.

Seit 2013 läuft Marcel Gille für die Alten Herren des ESC Rellinghausen 06 auf.

Nachwuchstrainer

Im Frühjahr 2018 kehrte Marcel Gille als Trainer an den Uhlenkrug zurück, wo er aktuell zusammen mit Mirko Strasdin die in der Niederrheinliga beheimatete U17 betreut.