Sascha Behnke

Aus Wiki der Uhltras
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ehemaliger ETB-Spieler.

Sascha Behnke war von 2000 bis 2011 als Defensivspieler geradezu Inventar des ETB II. Er durchlebte alle Höhen und Tiefen der Mannschaft, spielte zunächst in der Kreisliga, stieg 2004 in die Bezirksliga auf, machte weite Reisen in die ungeliebte Bergische Gruppe mit, wäre zweimal fast in die Landesliga auf- und einmal fast wieder in die Kreisliga abgestiegen. Kurzum: Sascha Behnke war immer mit von der Partie, wenn es um den ETB II ging, und trug oft auch die Kapitänsbinde.

Neben seiner Rolle als Aggressive Leader fungierte Sascha Behnke beim ETB II auch als Trikotsponsor. Seine Geschäftsstelle der Zurich-Versicherung liegt zwar in Langenberg, doch hatte der Geschäftsmann keine Probleme damit, seine Liebe auch über die Stadtgrenze hinaus finanziell zu unterstützen.

Mit Gründung der ETB U23 verließ der damals 32-jährige Sascha Behnke den Verein und schloss sich dem SC Velbert an, zunächst als Spieler, dann als Co-Trainer der Landesliga-Mannschaft. Mit Behnke ging selbstredend auch der Sponsorenvertrag ins Bergische (s.u.). Das hatten die ETB-Verantwortlichen wohl nicht bedacht.

In den Spielzeiten 2013/2014 und 2014/2015 war Sascha Behke Trainer der zweiten Mannschaft des SC Velbert, die in der Bezirksliga-Gruppe II an den Start geht. Als die Personalsituation seines Teams auf Grund zahlreicher Verletzungen bedrohlich wurde, reaktivierte Sascha Behnke kurzerhand seine ehemaligen Mitspieler Björn Strübing und Sebastian Nilewski. Im Sommer 2015 übernahm er als Trainer den ambitionierten Kreisligisten Heisinger SV, bei dem er es wieder mit mehreren guten alten Bekannten aus guten alten ETB II-Zeiten zu tun bekam. Am 27.01.2016 besiegte Sascha Behnkes HSV zudem die erste Mannschaft der Schwarz-Weißen in einem Testspiel mit 2:1, was natürlich nur dank Nachbarschaftshilfe (siehe Weblink) möglich war.

Weblink

Der ETB dankt dem HSV

Galerie

Sascha Behnke im Zweikampf. Im Hintergrund Sebastian Nilewski.
(Foto: LesPaul)
ETB II-Sponsor Sascha Behnke und Teammanager Andreas Hofer am 24.08.2008.
(Foto: LesPaul)
Diese Werbung hätte sich der ETB auch bezahlen lassen können...
Die Uhltras machen sie natürlich gratis.