Thomas Thiel

Aus Wiki der Uhltras
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saison Spiele Tore R/GR
95/96 26 1 1/0
96/97 24 0 1/0
97/98 20 0 0/0

Thomas "Theo" Thiel ist ein ehemaliger ETB-Spieler und -Trainer.

Theo Thiel spielte in der Saison 1993/1994 16-mal für Rot-Weiss Essen in der 2. Bundesliga. Gegen Hansa Rostock schoss er sogar ein Tor. An der erfolgreichen DFB-Pokalsaison, die RWE bis ins Endspiel führte, hatte Thiel weniger Anteil als der spätere Schwarz-Weiße Christian Dondera und kam nur in der 3. Runde zum Einsatz. Nach dem Abstieg wechselte Theo Thiel zum Wuppertaler SV in die Regionalliga, später zum 1. FC Wülfrath. 1995 bis 1998 spielte er dann drei Jahre lang im defensiven Mittelfeld der ETB-Oberliga-Mannschaft, kam dabei auf 70 Meisterschaftsspiele. Auch für die Turngemeinde Essen-West war Theo Thiel im Laufe seiner Karriere am Ball.

Am 20. Spieltag der Saison 2006/07 engagierte Frank Kontny seinen ehemaligen Mitspieler als Co-Trainer für den ETB Schwarz-Weiß. Drei Spieltage vor Ende der folgenden Saison, die - wenn man denn gewollt hätte - einen Aufstieg eingebracht hätte, wurde Thiel zusammen mit Kontny gefeuert.

Später wurde Thomas Thiel Co-Trainer von Chef Peter Kunkel bei der U23-Mannschaft von Rot-Weiß Oberhausen, in der Saison 2012/2013 Ligakonkurrent des ETB. Anfang Oktober 2012 wurde Thiel zum Cheftrainer befördert, nachdem Kunkel die Regionalliga-Mannschaft der Kleeblätter übernommen hatte. Nach der Saison 2013/14 legte Thiel eine Fußballpause ein, die er nur gelegentlich unterbricht, um für die RWE-Traditionsmannschaft aufzulaufen.

Galerie