Michael Jost

Aus Wiki der Uhltras
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ehemaliger ETB-Verteidiger und Deutscher Nationalspieler (*26.10.1981)

Michael Jost lernte das Fußballspielen seit seinem 15. Lebensjahr bei der SG Wattenscheid 09. Aus der A-Jugend der SGW wechselte er zunächst in die zweite Mannschaft, ab 2004 dann in die Regionalliga-Elf. Im Erstrundenspiel der Wattenscheider gegen Werder Bremen im DFB-Pokal 2005/06 (1:3) wurde Michael Jost sechs Minuten vor Schluss eingewechselt.

Anfang 2006 lotste ETB-Trainer Klaus Täuber Michael Jost an den Uhlenkrug, wo er bis 2009 eine nicht wegzudenkende Größe in der Viererkette war. Er absolvierte 111 Spiele in der Oberliga Nordrhein und NRW-Liga, bis auf sechs alle über 90 Minuten (!), erzielte - meist per Kopf nach Eckbällen - fünf Tore und sah zweimal die Gelb-Rote Karte.

2009 wechselte Michael Jost zum SV Zweckel, ein Jahr später zu SW Wattenscheid 08, wo er bis zum Sommer 2014 aktiv war (zeitweise als Mannschaftskollege von Dennis Hupperts). Danach schloß sich Jost als spielender Co-Trainer dem SV Höntrop an.

Erfolge

  • Teilnahme an der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals 2005/06
  • Teilnahme an der Europameisterschaft der Studenten 2007 (mit Manuel Schulitz)

Galerie

Mr. Zuverlässig Michael Jost. Da können selbst Dennis Hupperts und Winne im Hintergrund nur staunen. (Foto: LesPaul)