Christopher Ditterle

Aus Wiki der Uhltras
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christopher Ditterle
Ditterle.jpg
Beim ETB II, 2009.

(Foto: LesPaul)

Ehemaliger ETB-Torwart (*25.11.1988)

Christopher Ditterle kommt aus Herne und spielte in der Jugend für Fortuna 31, Westfalia Herne, DSC Wanne-Eickel und BSG Schwerin Castrop-Rauxel. Als Senior stand er zunächst wieder für die Westfalia und den DSC unter Vertrag.

Anfang 2009 wechselte Christopher Ditterle im Tausch gegen Marcel Johns aus Wanne-Eickel an den Uhlenkrug. Im Schatten von Tobias Ritz reichte es allerdings nur zu drei Einsätzen in der NRW-Liga, wobei er fünf Gegentore kassierte, aber ungeschlagen blieb (3:3 in Hamm, 1:1 in Hüls, 2:1 gegen Duisburg). Aufgrund seiner überschaubaren Einsatzzeiten verließ Ditterle den ETB Schwarz-Weiß bereits wieder im Sommer.

Weitere Vereine des rothaarigen Schlussmanns waren erneut Westfalia Herne und die SSVg. Velbert. Nachdem man ihn dort in die Bezirksliga-Reserve abschieben wollte, flüchtete Christopher Ditterle zur DJK SpVgg.Herten, die allerdings auch nur in der Bezirksliga spielte. Ab Sommer 2012 war Ditterle für die SpVgg. Erkenschwick am Ball und dort Mannschaftskollege von Sebastian Westerhoff, nach zwei Jahren verkündete er überraschend seinen Abstieg vom Stimberg, um sich Söhnchen Lennox mehr widmen zu können. Für ein Jahr schloss er sich daher dem Bezirksligisten DJK SpVgg Herten an, wo er nicht nur als Keeper, sondern auch als Elfmeterschütze zu überzeugen wusste. Aktuell hält Ditterle den Kasten der SpVgg. Erkenschwick II sauber.

Größte Erfolge

Weblinks