Niko Bosnjak

Aus Das Wiki der Uhltras
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saison Spiele Tore R/GR
23/24 27 8 0/0

Niko Bosnjak ist ein aktueller ETB-Spieler (*23. Juni 2002).

Bosnjak wechselte im Sommer 2023 vom TuS Bövinghausen an den Uhlenkrug und verdiente sich im ersten Spiel für den ETB gleich doppelt einen Eintrag in diesem Wiki: Die Saisonvorbereitung begann mit einem Freundschaftsspiel am 08.07.2023 gegen den Kooperationspartner Rot-Weiss Essen, der zur Pause eingewechselte Bosnjak traf zum 1:5 (Endstand 2:5) und wurde so zum Derbytorschützen. Und sein erstes Tor im ersten Einsatz für die Schwarz-Weißen ist etwas Besonderes (s.u.).

In der Spielzeit 2023/2024 kam Niko Bosnjak 27-mal für den ETB Schwarz-Weiß zum Einsatz, bemerkenswerterweise jedoch kein einziges Mal über die volle Distanz. Er erzielte acht Tore, darunter auch ein Elfmeter (Quote: 100%). Trainer Damian Apfeld brachte Niko Bosnjak meist auf den Außenbahnen, in der Rückrunde auch im Sturm.

Karriere[Bearbeiten]

Bosnjak begann mit dem Vereinsfußball bei der ESG 99/06, es folgten die Stationen TuS Hordel, Rot-Weiß Oberhausen, Spvg Schonnebeck 1910, FC Kray und SG Wattenscheid 09 (Regionalliga West), bevor es im Sommer 2022 zum TuS Bövinghausen ging.

Familiäres[Bearbeiten]

Beim TuS Bövinghausen spielte Niko Bosnjak zusammen mit seinem Bruder Luka Bosnjak, der als Nachwuchsspieler für den ETB aufgelaufen ist.

Besonderes[Bearbeiten]

Mit dem o.g. Treffer steht Niko Bosnjak in einer Reihe mit anderen großen ETB-Spielern, denen gleich bei ihrem Debüt ein Treffer für die erste Mannschaft gelang. Dieses Wiki kennt folgende Premierentorschützen: